MENU

Ich hätte nie in meinem Leben gedacht, dass ich eines Tages an einem McMeekin Momentum Wheel arbeiten würde, und es war eher ein Zufall, wie ich dazu gekommen bin. In den drei Monaten, die ich 2019 bei @forestrowschoolofceramics verbrachte, unternahmen wir einen Ausflug in die Gegend von Norwich, um die Magdelene Odundo-Ausstellung im Sainsbury Centre for Visual Arts zu sehen. Auf dem Weg zum Fitzwilliam Muesum in Cambridge besuchten wir Ruthanne Tudball @soda_glaze_ruthanne in ihrem Atelier.  Sie ist eine Soda Firing Meisterin und unglaublich geschickt an der Scheibe. Sie arbeitet an einem Momentum Wheel. Peter, mein Mann, war sofort fasziniert und konnte von den Bewegungen des Tons in Harmonie mit der Scheibe nicht genug bekommen. Im Studio lag eine Broschüre über ein Momentum Wheel, welches von Tom Knowles Jackson @tkjpots produziert wurde. Seit Dezember 2019 steht das McMeekin Momentum Wheel in meinem Atelier hier in der Schweiz, und es vergeht kein Tag, an dem ich nicht unendlich dankbar bin für dieses Geschenk an meinen Mann, an Katrina @katrinapechalceramics, dass sie mit uns diese Reise unternommen hat, an Ruthanne für die Demonstration des Momentum Wheel und an Tom, dass er es nach den Plänen von Ivan McMeekin produziert hat.

Ich arbeite hauptsächlich mit Porzellan, eingefärbt mit Metalloxiden, aber auch weiß. Die farbigen Gefäße lasse ich unglasiert, weil mir die Art und Weise gefällt, wie das Gefäss das Licht absorbiert, anstatt es zu reflektieren.

Das reine Porzellan ist dünn mit einer transparenten Glasur glasiert, die ich aus verschiedenen Rohstoffen wie Feldspat, Kaolin, etc. herstelle.

Ich brenne in der Oxidation (Elektroofen) oder in der Reduktion (Gasofen) bei 1’280 Grad.  

Ich gebe Kurse im Atelierhaus in Oeschgen, nähere Infos unter www.das-atelierhaus.ch/keramik

  • 3-monatiger Vollzeit-Keramik-Weiterbildungskurs an der Forest Row School of Ceramics, East Sussex, England, 2019
  • Eidgenössisches Fähigkeitszeugnis als Keramikerin an der Schule für Gestaltung in Bern, 2018
  • Ausbildung bei Keramikmeister Mathies Schwarze www.mathies-schwarze.com
  • Teilnahme an der 3. Keramik-Biennale 2018 in Saint-Cerque / Schweiz
  • Seit 2008 Keramikausbildungen mit Schwerpunkt Drehen an der Töpferscheibe von Steinzeug und Porzellan
  • Mitglied von swissceramics swissceramics.ch

 

CLOSE